Harry Bauer

HARRY BAUER

MALEREI & MEHR

Es ist das Licht, das durch die gotischen Kirchenfenster ins dunkle Innere dringt, die Farben, gebrochen durch die Strahlen der Sonne. Faszination pur. Dieses Spektrum voller Farben hat sich eingegraben in mich. Farben explodieren zu lassen. Farben zuzusehen, wie sie sich den Weg bahnen, wenn Hindernisse wie Leinwand oder Holz oder Strukturen ihren zufälligen Fluss versperren, sie sich sammeln und zu einem Konglomerat mutieren, aus dem es keinen Ausweg gibt. Formlosigkeit und Spontaneität sind es, die mich beeinflussen. Das Unterbewusstsein obsiegt: Informel, Tachismus, Action Painting, Art brut und Lyrische Abstraktion sind die Wegbereiter und Wegbegleiter meiner Malerei, und Antoni Tàpies, Yves Peyré Fautrier, Jean Dubuffet, Jackson Pollock, K. O. Götz, Otto Greis, Hans Hartung, Emil Schumacher sind meine Inspiration.

KUNST-RÄUME
UND
ANSICHTS-SACHEN

Willkommen in meinem Atelier und in meiner Galerie: Gerne lade ich Sie ein, mit mir in meine Welt der Farben und Emotionen einzutauchen.

Künstler Harry Bauer in seinem Atelier, in den Händen ein Gemälde.
Bewundern Sie die Vielfalt an Farben und Emotionen, die die Werke von Harry Bauer in seiner Galerie widerspiegeln.

„Beim Besuch in Harry Bauers Haus, das gleichzeitig eine Galerie, ein Museum seiner selbst ist, war ich zunächst völlig überrascht von dieser Farbenpracht. Da stand ich Bildern gegenüber, bei denen ich den Eindruck hatte, es wäre eine Blumenwiese explodiert. In alle Richtungen Blütenschauer, Splitter von Farben regnen ins Auge. Gestischer Spachtelschwung erzeugt Dynamik. Eingestreutes Gelb gibt dem Bild hoffnungsfrohe Anmutung.“

Dr. Stefan Rammer

Abstrakte Kunst von Harry Bauer aus Deggendorf.
Moderne Malerei in der Galerie von Künstler Harry Bauer aus Deggendorf.
Ein Gemälde moderner Malerei von Künstler Harry Bauer aus Deggendorf zeigt abstrakte Gesichter.
Abstrakte Kunst von Maler Harry Bauer aus Deggendorf.
Maler Harry Bauer arbeitet an einem Kunstwerk.
Maler Harry Bauer aus Deggendorf begutachtet einige seiner Werke in seiner Galerie.
Abstrakte Kunst von Künstler Harry Bauer aus Niederbayern.
STATEMENTS
„Harry Bauers Welt heißt Farbe, expressiv, gewaltig. So kenne ich ihn, seit er 1999 als Mitglied der leider 2016 aufgelösten Deggendorfer Künstlergruppe beitrat. Seine Bilder waren schon damals unverwechselbar und Eyecatcher. Steht man vor einem dieser besonders intensiven, fast dreidimensional anmutenden Bilder, vermeint man fast ein Knistern unter den Farbaufträgen zu verspüren. Tobt hier ein Vulkan, der gleich ausbrechen wird, um seine feurigen Partikel in die Farbwelt zu schleudern?"

Erika Einhellinger, Bildhauerin, langjährige Vorsitzende DKG, 2024
STATEMENTS
„Schnell habe ich erkannt, dass der schaffende Künstler Harry Bauer einer ist, der sich ständig neu erfindet, der nicht stehenbleibt, der so voller innerer Bilder ist, dass er gar nicht anders kann, als diese immer wieder neu und anders aus sich heraus zu lassen."

Dr. Stefan Rammer, Redakteur, Autor, 2023
STATEMENTS
„Ich sehe Harry Bauer als einen herausragenden Künstler der regionalen Kunstszene. In seinem Werk zeigt er eine gnadenlose Ehrlichkeit, indem er der naturalistischen Kunst und dem Realismus abschwört. Statt gewohnte Motive und Objekte malerisch zu reproduzieren, sucht Harry Bauer in seinen Werken die Befreiung vom Realismus in gekonntem Spiel mit Farben, Konturen, eingebundenen Objekten sowie die Reduktion und Provokation.“

Thomas Darcy, Maler, Vorsitzender Deggendorfer Kunstverein, 2023
STATEMENTS
„Betrachtet man Werke aus den verschiedenen Jahren, so wird schnell klar: es gab und gibt nie einen Stillstand. Immer wieder veränderten sich die Arbeiten, gewannen vor allem an Kraft, an Selbstbewusstsein, an Eigenständigkeit.“

Dr. Petra Grond, Redakteurin, Autorin, 2012
STATEMENTS
„Neben Aquarell und Öl in den ersten Jahren sind es vor allem die Acrylfarben, die Harry Bauers Malgestus entgegenkommen. Ihre kräftige Farbigkeit, die Möglichkeit, schnell Farben neben- und übereinander zu setzen, ohne dass die erste Schicht ihren Charakter verliert; ihre Bereitschaft, sich streichen, kratzen, verwischen zu lassen. Da lösen sich dann auch schnell traditionelle Formen auf – und finden zu neuen, ‚informellen‘ Farb-Verbünden zusammen.“

Dr. Petra Grond, 2012
STATEMENTS
2007 Einladung der renommierten Londoner Saatchi Gallery an Harry Bauer, zur Eröffnungsausstellung der neu geschaffenen Internet-Plattform Werke zu präsentieren. Mit acht Werken ist er damit weltweit vertreten.
STATEMENTS
„Er hat die Kunst der Zeit im Rücken.“

Professor Peter Kubovsky, österreichischer Maler und Mitglied der österreichischen Kunstvereinigung, 1999
STATEMENTS
„Er hat bereits seine Handschrift entwickelt.“

Heinz Mack, deutscher Bildhauer, Maler und Mitbegründer der international einflussreichen ZERO-Gruppe, 1996

Dem, der in sich spürt und entdeckt, dass es die Malerei ist, die ihn verführt und verleitet, sich mitzuteilen, sage ich: Es ist egal, mit welchem Stoff, Material, Werkzeug du das, was du in dir vernimmst, wahrnimmst, darstellst. Nimm ein Blatt Papier, zerlege einen Karton, nimm Verpackungsmaterial, Weinhülsen, Gaze, Holzstücke, Rinde, Kies, Bitumen, Nägel, Kohle, Pasten, Lederriemen, Tuch, was immer dir unter die Finger kommt. Bilde daraus Bilder, und sage mit ihnen, was du fühlst und was du sagen willst: dir und der Welt. Farbexplosionen und Farbströme kommen dazu und du bist erschöpft, aber zufrieden, weil du etwas geschaffen hast, was singulär ist.

Wenn Künstler Harry Bauer malt, denkt er nur an Farben und Strukturen.

Lassen Sie sich inspirieren!